FACHWERKBAU

 
 

FACHWERKBAU // FACHWERKBAU

Der Fachwerkbau hat in Europa eine lange Tradition. Generationen von Zimmerleuten errichteten im Lauf der Jahrhunderte Häuser, die in mittelalterlichen Stadtkernen noch heute erhalten sind und die zeigen, dass Fachwerkbauten Jahrhunderte überdauern können.

Der Fachwerkbau ist wieder im Kommen


Immer mehr Bauinteressierte denken daran, sich ein Fachwerkhaus bauen zu lassen. Gründe dafür sind zum einen die Ästhetik, denn Fachwerkhäuser wirken sehr repräsentativ. Zum andern spielen baubiologische Erkenntnisse eine große Rolle. Immer mehr Menschen wollen in einem gesunden Raumklima wohnen, und in dieser Hinsicht gehören Fachwerkbauten zu den beliebtesten Häusern. Ökologisches Bauen ist schließlich für immer mehr Menschen wichtig. Begrenzte globale Energie- und Materialreserven führen dazu, dass ein schonender Umgang mit Ressourcen zunehmend ins Bewusstsein rückt. Bei Fachwerkbauten sind die Naturmaterialien Holz und Natursteine, Ziegel und Lehm die wichtigsten Werkstoffe. Es sind größtenteils Baustoffe, die aus der Region stammen, ein wichtiges Argument für Anhänger des ökologischen Bauens.


Ein Fachwerk besteht aus natürlichem Holz und aus Handwerksarbeit


Eine der bevorzugten Holzarten für Fachwerk ist Eiche, denn sie ist wegen ihrer Härte sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse und garantiert große Stabilität und Haltbarkeit. Das Grundgerüst eines Fachwerkhauses wird in der Werkhalle vorgefertigt und anschließend vor Ort in handwerklicher Arbeit aufgerichtet. Weitere Holzarten, die sich für den Bau von Fachwerkhäusern eignen, sind die amerikanische Douglasie und außerdem die europäische Lärche, deren Eigenschaften hinsichtlich der Härte und der Zähigkeit denen der Eiche am Nächsten kommen.

Warum Fachwerkbauten bei Hausbesitzern so beliebt sind


Fachwerkhäuser wirken nicht nur behaglicher als Steinhäuser, sie strahlen auch im Innern eine besonders positive Wohnatmosphäre aus. Sie sind stilistisch etwas Besonderes und stehen für hohe Qualität. Wenn sie aus erstklassigem Material und von erfahrenen Fachleuten erbaut werden, sind sie Häuser für Generationen. Der Grundriss eines Fachwerkhauses kann ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Besitzer zugeschnitten sein. Das tragende Holzgerüst lässt viele architektonische Ideen zu. Auch sehr große Häuser für mehrere Familien können im Fachwerkbau realisiert werden.