LIPPE-FACHWERKHAUS // BAUERNHAUS

Bauernhaus



Ein Bauernhaus, in naturbelassener Landschaft und mitten im Grünen gelegen, ist der Wunschtraum vieler Bauinteressierter. Wohnen im Bauernhaus steht für Behaglichkeit und für Ursprünglichkeit, für ein ausgezeichnetes Wohnklima und für ein natürliches Wohnambiente. Auch ökologisches Bauen und der schonende Umgang mit kostbaren Ressourcen wird oft mit Wohnen im Bauernhaus in Verbindung gebracht. Ob das Haus als Ferienresidenz oder als Wohnung für das ganze Jahr gedacht ist, rustikale Häuser erfüllen durch ihre Ausstrahlung die Sehnsucht nach einer harmonischen Wohnidylle.

Wer ein Bauernhaus bauen will, hat die Auswahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten. Überwiegend sind Bauernhäuser, ganze Bauernhöfe oder Kotten allerdings in der bewerten Fachwerkbauweise seit jeher erbaut worden. Gerade Fachwerkhäuser bringen die idealen Voraussetzungen mit, um ökologisches Bauen und rustikale aber dennoch moderne Architektur zu verbinden. Der Fachwerkbau ist eine Bauweise, an welcher viele Generationen von Eigentümern Freude haben bzw. noch haben werden.


Ein Bauernhaus mit Fachwerk - moderner Wohnstandard und traditionelle Handwerkskunst


Beim Fachwerkbau lassen sich jahrhundertealte Tradition und modernste Technik vereinbaren. Naturnahes Material bildet die Grundlage eines Hauses aus Fachwerk. Edles Eichenholz beispielsweise ist äußerst widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse und lässt sich hervorragend verarbeiten. Alte Stadtkerne zeigen, dass Fachwerkbauten Generationen überdauern und dass sie bei guter Instandhaltung auch nach Jahrhunderten nichts von ihrer reizvollen Ausstrahlung verlieren. Ein Fachwerkhaus Neubau verbreitet einen genauso großen Charme wie seine älteren Pendants.


Ein Fachwerkhaus lässt sich individuell planen


Wer ein entsprechendes Grundstück besitzt, kann sich für ein großzügiges Bauernhaus entscheiden und zusätzlich sogar Anbauten wie Carports oder Garagen im passenden Stil dazu bauen. Auch kleinere Fachwerkhäuser sind, beispielsweise mit sichtbar ausgemauerten Zwischenräumen, wahre Schmuckstücke und laden entweder als Urlaubsdomizil oder als Wohnung für die kleine Familie ein.


Es lohnt sich, Fachwerk zu reparieren


Ältere Häuser enthalten oft Holzfachwerk. Es lohnt sich, diese kostbare Bausubstanz zu pflegen und bei Bedarf wieder instandzusetzen. Wenn das Bauernhaus renoviert und verändert werden soll, gibt es umwerfende Ideen, die ein älteres und vielleicht nicht sehr spektakuläres Bauernhaus in ein Meisterwerk der Wohnkultur verwandeln. Dachgauben und Balkone verändern und vergrößern die Wohnfläche und werten alte Häuser auf. Mit großen Fensterfronten ,welche auch bedentief eingesetzt werden können, erhält man ein lichtdurchflutetes Refugium, das mit dem ursprünglichen Bauernhaus nicht mehr viel gemein hat. Als Studio oder als Wohnzimmer, als Praxisraum oder als Kinderzimmer eignen sich großzügige Dachräume in Bauernhäusern ganz besonders.

Wer ein Bauernhaus renoviert und das Fachwerk ergänzt oder wieder instandsetzt, leistet einen Beitrag zum ressourcenschonenden Bauen und schafft sich eine Wohnung mit baubiologisch hohem Wohnstandard. Professionelle Handwerkskunst ermöglicht bei massivem Holz, dass Ergänzungen und das Ersetzen beschädigter Teile meist problemlos erfolgen können.
 

« zurück
Lippe Fachwerkhaus
Lippe Fachwerkhaus
Fachwerkhaus bauen
[+] Musterhauszentrum in Hamm mit den Häusern Kastanie und Buche.

 

 

Gütesiegel